Ritten



Die Erdpyramiden am Ritten

Erdpyramiden
Erdpyramiden

In verschiedenen Orten auf der Hochebene von Ritten entdeckt man immer wieder die Erdpyramiden, erreichen kann man sie auf gemütlichen Wanderwegen. Die Erdpyramiden sind ein geologisches Phänomen.

Die Erdsäulen bestehen aus Solidificat Ablagerungen auf dessen Spitze ein Stein liegt, der verhindert, dass der Regen die Erdsäule nicht komplett wegschwemmt. Es passiert auch, dass der Stein abrutscht und somit die ganze Erdpyramide einstürzt. Einige der Erdpyramiden sind über 30 m hoch.

Erdpyramiden um Mittelberg
Erdpyramiden um Mittelberg

Um die Erdpyramiden unter Mittelberg zu betrachten, muss man einen Wanderweg entlang gehen, der von Klobenstein oder Lengmoos beginnt. Der Wanderweg bietet ein wunderschönes Panorama und ist zudem gut gesichert und leicht zu gehen. Unweit von Lengmoos sieht man schon die ersten Erdpyramiden.

Schlern
Schlern

Zu erwähnen ist die wunderbare Aussicht die der Schlern bietet.

Erdpyramiden um Unterinn
Erdpyramiden um Unterinn

Um die Erdpyramiden von Unterinn zu betrachten muss man ein Wanderweg entlang gehen, der von Unterinn startet und durch Wälder führt. Die Erdpyramiden sieht man von weiten.

Eine weitere Gruppe von Erdpyramiden befindet sich um Oberbozen.

Lengstein
Lengstein